Auf der Zielgerade - Stand Innenausbau 06.09.2021

 

Jetzt leuchtet das Haus sonnengelb..... Baufortschritt, Stand 29.06.2021

Baufortschritte..... Stand 10.05.2021

Neues von der Baustelle, 17.12.2020 - 12.03.2021

Unser Vereinshaus macht Fortschritte. Nach der Winterpause mit viel Wasser, Schnee und Eiszapfen sind die Baufirmen wieder am Werk. In mehreren Schritten wurde das Dach des gemauerten Gebäudeteils gedämmt und abgedichtet. Für die Gewerke Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik und Sanitärinstallation ist die Firma Schäfer aus Göcklingen unser kompetenter und zuverlässiger Partner. Nachdem die Leitungen für die Fußbodenheizung verlegt und auf Dichtigkeit geprüft waren, baute die Firma Bast Estrich GmbH & Co. KG aus Steinfeld den Estrich ein. Innerhalb weniger Stunden war der Boden gemacht und nach ein paar Tagen sahen die Räume schon wohnlich aus. Draußen Eiseskälte, innen drin viel Feuchtigkeit... Wie gut, dass unser Kaminofen schon funktioniert. Das Anzünden des Feuers war ein besonderer Moment. Mitte Februar wurden die Mitarbeiter von Goll & Schreiner aus Dahn wieder im Aussenbereich aktiv. Der Betonsteg wurde gesetzt - eine Brücke zwischen Gebäude und Wald, für Menschen ohne und mit Beeinträchtigung. (Der Aufzug und die rollstuhlgerechte Gestaltung des Waldspielgeländes folgen.) Mit einer gewissen Leichtigkeit schwebte die Betontreppe ein und wurde fachmännisch angebaut. Super. Die Betonfertigteile wurden in Lemberg hergestellt durch die Firma Hermann Theisinger.

Die Grünspechte aus Freiburg brachten nicht nur wunderschönes Holz, sondern auch gute Laune und Musik ins Haus. Fensterbänke wurden gesetzt und das "Kinderbänkchen" im Werkraum. Die Wämepumpe für die Fußbodenheizung ist startklar und das Stromkabel für den Hausanschluß ist verlegt. Wir freuen uns, dass auch Stefan Ohnesorg mit seinem Team wieder da ist und die nächste Schicht Lehm auf die Innenwände aufträgt. Der Aussenputz folgt. 

Neues wächst, eine Vison wird wahr. Wir danken von Herzen, dass das möglich ist und freuen uns auf das, was kommt.

Viel los auf der Baustelle

 

Fließende Übergänge: Zimmerleute an Lehmputzer

Innerhalb von 10 Tagen standen strohgedämmte Wände und Dach, inkl. der Holzgalerien im OG. Die Zimmerleute der Firma Grünspecht haben was geschafft!!

Die Dachziegel fehlen noch. Deshalb ist das Haus eingepackt in eine Plastikhülle. Erinnert etwas an das Kunstprojekt von Christo. Zug um Zug geht der Ausbau weiter. Die Zimmerleute übergaben den Staffelstab an die Lehmputzer von Stefan Ohnesorg "Lehmbau". Holz- Stroh- Lehm: sehr erdend.

Der Aufbau

 
 

In nur einem Tag -von früh morgens bis spät abends- haben die Zimmerleute der Fa. Grünspecht den strohgedämmten Teil des Hauses zusammengebaut. Es hat alles gepasst. Wie Wunderbar!!! Eine große Leistung.

Jetzt geht's weiter mit dem Innenausbau.

Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützen - in welcher Art und Weise auch immer.

Unser "Strohballenhaus am Kaiserbach" wächst

Ein kurzer Schwenk über die Baustelle am 26.10.2020.

Gemeinsam mit der Zimmerei Grünspecht aus Freiburg bauen wir ein strohgedämmtes Vereinsgebäude.