Personen

Norbert Schäfer
ist Vorstandsvorsitzender des Vereins Lobby für Kinder e.V.
Beruflich, wie auch im Verein, liegt sein Schwerpunkt in der Planung und Gestaltung naturnaher Spielräume. Als freier Landschaftsarchitekt ist er Mitinhaber des Büros STADT + NATUR. Wichtig bei all seinen Projekten ist ihm die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, sowohl bei der Planung, als auch bei der Ausführung. So erfolgt die Umgestaltung von Spielräumen häufig im Rahmen von Bauaktionen, bei denen die Kinder und Jugendlichen mit Hand anlegen können. Auch als Ansprechpartner für das FÖJ ist Herr Schäfer im Verein tätig. 

Elke Hainz
Schon lange bei "Lobby für Kinder" engagiert, fördert die.
Gelernte Gärtnerin und studierte Sozialpädagogin zur Zeit mit Begeisterung die Integration von Menschen mit Behinderungen im Stiftsgut Keysermühle. Im Rahmen von "Lobby für Kinder" möchte sie verstärkt Umwelterfahrungen für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen ermöglichen.

Karin Dörlich
Jahrgang 1968. Die Diplom-Betriebswirtin (FH) ist qualifiziert in der Kindertagespflege und arbeitet seit 2009 mit Kindern. Neben ihrer Tätigkeit für die Lobby für Kinder e. V. leitet sie Englischkurse für Kinder ab 4 Jahren. Beim Verein Lobby für Kinder möchte sie Kindern die Natur auf liebevolle und spielerische Weise nahe bringen.

Armin von Bibus
Ist im Jahr 1965 geboren und gelernter Steinbildhauer-
Meister. Darüber hinaus ist er Lebenskünstler. Kleinere
Symposien hat er schon eingerichtet und ist auch bei der
Volkshochschule aktiv. 

Elfriede Schäfer
Der Glaube daran, dass alles einen Sinn hat und 
alles mit allem verbunden ist, bewegt und trägt mich. Ich suche 
nach dem Roten Faden, ich “spinne”, webe und knüpfe mit
am Netzwerk des Lebens. Meine vierjährige Tätigkeit als 
Entwicklungshelferin in Haiti haben mein Leben nachhaltig
geprägt. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Thema
"Eine Welt". Als Referentin für Globales Lernen begleite ich
AGs in Kindergärten und  Schulen, veranstalte Workshops und
organisiere Projekt- und Aktionstage, auch im Verein
Lobby für Kinder. Als begeisterte Labyrinthegängerin betreue
ich das "Maislabyrinth".

Imme Colling-Blüder
Jahrgang 68, verheiratet, Mutter von 2 Kindern. Die Diplom-Architektin (FH) und Baubiologin ist qualifiziert in der Kindertagespflege. Sie hat beim BUND an der Fortbildung „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ und weiteren Umweltpädagogischen Seminaren teilgenommen. Seit 01/2010 ist sie Teamleiterin einer Sielmann Natur-Ranger-Gruppe mit Kindern im Alter von 5-10 Jahre und seit 2011 sind sie mit einem Gartenprojekt auf dem Gelände der Kaiserbachermühle tätig.Sie möchte mit Spaß im Einsatz für die Natur dabei sein!Naturverbundenheit zu schaffen, die ein Leben lang anhält, ist die beste Möglichkeit die Natur nachhaltig zu schützen! Nur wer die Natur liebt, wird sich auch für ihren Erhalt einsetzen. 

Helga Berger
ist freie Landschaftsarchitektin und Mitinhaberin des Planungsbüros STADT + NATUR. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die naturnahe Spielraumplanung und und deren Umsetzung durch Beteiligungsprojekte. Sie ist Mitbegründerin des Vereins Lobby für Kinder und zuständig für die Finanzen und Verwaltungsarbeiten.

Martina Freytag

Sie ist Erzieherin und Tanztherapeutin und arbeite seit 10 Jahren als pädagogische Fachkraft in der Grundschule. Seit ca. 18 Jahren gibt sie Kurse für Kinder, in den letzten Jahren verstärkt auch mit naturpädagogischen Inhalten. Alljährlich findet in der ersten Ferienwoche ein Abenteuerkurs statt, dieses Jahr zum zwölften Mal. Dabei versucht sie, Naturerleben, Bewegung und Geschichten mit einzubringen. Außerdem begleitet sie im Haus am Westbahnhof eine kreative Tanzgruppe. 

Volker Löckelt
Ist 1962 geboren und arbeitet als Erzieher. Seit 1995 leitet
er ehrenamtlich den kleinen Kinder- und Jugendzirkus
„Zappzerapp“ in Altheim/ Saar. Seine Ausbildung in Zirkus und
Theaterpädagogik am “Jojo” Zentrum für Artistik und
Theater in Lahr hat er 2007 abgeschlossen.

Bettina Burkhardt
Ist 37 Jahre alt, Sozialpädagogin und hat in zahlreichen
Kinder- und Jugendprojekten mitgearbeitet. Mit Lust am
Filzen, Nähen, Töpfern und Gärtnern möchte sie mit
einfachen Dingen sinnliche Erfahrungen und kreatives Tun
ermöglichen. 

Regina Flick
ist Jahrgang 1967 und hat zwei erwachsene Kinder. Sie arbeitet gerne mit Kindern zusammen und ist hauptberuflich als Grundschullehrerin tätig. Da in der Schule und auch bei (Stadt-) Kindern zu Hause sinnliche Erfahrungen oft zu kurz kommen, möchte sie auf dem schönen Mühlengelände Kindern die Möglichkeit geben, ihr handwerkliches Geschick mit natürlichen Materialien zu erproben.

Yan Gerbes
Das Besondere liegt oft direkt vor der Haustür - ein anderer Blickwinkel genügt, es zu erkennen. Da es ihm es ein Anliegen ist, den Menschen die Natur näher zu bringen, gestaltet er verschiedenste naturverträglichen Aktionen für Familien und Erwachsene und dies meist in Kooperation mit dem Verein für Natur und Freizeit und dem Deutschen Verband für Abenteuersport - Region Pfälzerwald.

Jutta Golther
Ist freischaffende Künstlerin und Sozial- und Kunsttherapeutin.
Mit verschiedenen Naturinstrumenten vertont
sie ihre eigene Märchen-CD. Seit 1998 bietet sie
künstlerische Projekte und Workshops für Kinder,
Erwachsene und Menschen mit Behinderung an und seit 2001
ist sie in der KinderKunstWerkstatt in der Kunstschule
Labyrinth in Ludwigsburg tätig. Sie lebt in Siglingen an der
Jagst, wo sich auch ihr Atelier und Kunstwerkstatt befindet.

Ronja Sona
ist die derzeitige FÖJ-lerin bei Lobby für Kinder.
Sie arbeitet schon seit Kindertagen am liebsten in Ställen mit Tieren aller Art. Ihr Ziel ist ese Kindern den geduldigen Umgang mit Tieren vermitteln und zum Spielen in der Natur zu animieren. Das FÖJ auf der Kaiserbacher Mühle ist daher die perfekte Chance, weitere Erfahrungen in diesen Bereichen zu sammeln und dabei auch noch jede Menge Spaß zu haben. In ihrer Freizeit reitet sie mit ihren Pferden gerne quer durch den Wald oder trifft sich mit Freunden.